Ich bin Podcast Fan. Kaum eine Autofahrt, bei der ich noch schnöde Radio höre. Fast immer sind es Podcasts zu Themen wie: Ernährung, Wissenschaft, Forschung, Medien, Kommunikation und Marketing. Ab und zu muss es aber einfach nur lustig sein. Dann sind Zeigler, der Gag des Tages von SWR 3 oder aber der Lieblingscomedian meines Sohnes, Horst Evers,  an der Reihe. Und aus gegebenem Anlass, weil ich zufällig jemanden kenne, der die im Sketch beschriebene Problematik in- und auswendig kennt, habe ich diese Episode gewählt. Wer Horst Evers* noch nicht kennt, sollte ihm auf alle Fälle eine Chance geben. Man muss sich in seine einzig-artige Art vielleicht erst ein bisschen rein hören, aber ich verspreche euch, es lohnt sich. Dieser trockene Humor und die abstrusen Ideen auf die Herr Evers kommt suchen wirklich ihresgleichen. Ich glaube, ich muss morgen dringend einen Eierkocher verschenken 😉

Der gemeinte Teil ist ab Minuten 5:30 zu sehen

* Preisträger des DEUTSCHEN KLEINKUNSTPREIS 2008 in der Sparte Kleinkunst

Advertisements