Ich möchte gar nicht viele Worte machen um das Stabat Mater. Es ist ein mittelalterliches Gedicht, das unglaublich viele Komponisten zu Vertonungen inspiriert hat. Die Version von Pergolesi hat mich beim ersten Hören sofort gepackt, und bei Kirchenliedern muss ich mich normalerweise erst einhören. Andreas Scholl und Barbara Bonney interpretieren es auf eine ganz wundervolle Weise.

Advertisements