Mein Aufruf an meine Follower bei Twitter hat (beim 2. Anlauf) viele interessante, lustige und skurrile Artikel (wen wundert´s die meisten kamen über die @wissensagentur) und Videos zum Thema Milch an den Tag gebracht. Die Artikel habe ich meinem Milch-Tag auf Mr Wong hinzugefügt, die Videos der Playlist. Diese Playlist nur mit  Werbevideos zum Thema Milch umfasst mittlerweile 26 31 Spots aus USA, Frankreich, UK, Kanada und der Schweiz.

Toll fand ich den Blogpost von Pfarrer Heiko Kuschel von der Citykirche in Schweinfurt, der sogar einen extra Kühlschrank nur für Milch sein eigen nennt.

Auf die größte Milchfarm der Welt  machte mich @michikopka aufmerksam. 32.000 Kühe werden im Al Sahba Valley 2 mal am Tag gemolken und geben die unglaubliche Menge von 600.000 kg Milch am Tag.  Mehr Infos zu diesem Monstrum an Freiluft-Kuhstall findet ihr hier.

Mein Lieblingstip heute (via @b_org) verlinkt auf eine ganz außergewöhnliche Seite die man einfach gesehen haben muss: Got milk. Die Kampagne der amerikanischen Milchwirtschaft kann sich wirklich sehen lassen. Aber nicht nur die interaktive Homepage ist sehenswert, auch mit welch abstrusen Argumenten man Milch (über verzweifelte Männer) an die Frau bringen kann:

Und weil es zum Thema Milch so schön passt, auch wenn es nur über die Namensgebung ist: Remember the Milk . RTM ist eine tolle Online To Do Liste, die man  sogar als App auf dem iPhone mitnehmen kann. Obwohl ich RTM nutze, wurde ich erst durch den Tweet von@a_nette auf diese Querverbindung zum Thema Milch aufmerksam. Also immer schön an die Milch denken.

Weitere Milchlinks nehme ich sehr gerne über Twitter oder hier in den Kommentaren entgegen.

Advertisements