Aus mir wäre bestimmt ein guter Engländer geworden. Nach dem Leitspruch: „Oh Lord give me patience but hurry“  kommt direkt: „My Home is my castle“. Nirgends finde ich es so schön wie in Bachmichels Haus. Und bewaffnet mit dem Reiseführer aus dem Hause Marco Polo: Balkonien – Urlaub für Daheimgebliebene, könnte ich es mir jetzt auch auf dem heimischen Balkon  gemütlich machen, wenn nicht, ja wenn nicht der Siebenschläfer wäre.

Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt

So krass wie in diesem Jahr ist es mir noch nie aufgefallen. An meinem Geburtstag dem Siebenschläfer hatten wir morgens schönstes Sommerwetter, sonnig und warm. Der Tisch auf dem Balkon war gedeckt und alles für einen Geburtstagskaffee im Freien gerichtet. Um 14 Uhr kam dann das Gewitter, die Veranstaltung wurde in den Saal verlegt und abends als die Gäste gegangen waren, war das Wetter wieder gnädig. Seit diesem Tag spielt sich dieses Aprilwetter fast täglich ab. Kein Tag an dem mal durchgehend die Sonne scheinen würde.  Dennoch genieße ich jede Minute die ich draußen verbringen kann. Die folgenden Bilder vermitteln vielleicht auch warum.

09 Juli Barabra Heinz (8)

09 Juli Barabra Heinz (25)
09 Juli Barabra Heinz (17)

 

Alle Bilder von Barbara Heinz

Advertisements