Vor 19 Uhr heute Abend gab es wahrscheinlich 2 Arten von Menschen. Die einen, die voller Spannung die Verkündigung von apples neuestem Spielzeug erwartet haben und die anderen, an denen der ganze Hype vorbeigegangen ist. In der ersten Gruppe schliesse ich auch mal alle die mit ein, die der ganze Kult um apple Produkte nervt, die aber immerhin wussten, dass mal wieder ein die Welt revolutionierendes Spielzeug kurz vor seiner Enthüllung stand. In den letzten Monaten konnte man viele Spekulationen über die neue Entwicklung von apple lesen und wie wir seit 19.11 Uhr heute Abend wissen hat sehr viel davon gestimmt. Ein Tablet Computer ist es also geworden. Was das kleine Wunderwerk alles kann, zeigt das folgende Filmchen.

Als iPhone User und vor allem iPhone Liebhaber, kann man glaube sich wohl noch am Besten vorstellen, was das Teil alles kann und wie es sich wohl anfühlen wird und sich bedienen lässt.

Das faszinierendste daran finde ich aber, dass der iPad einer ganz neuen Gruppe die Welt der Computer und des Internets erschliessen wird. Die derjenigen Senioren, die sich bisher an PC/Mac samt dazugehöriger Maus nicht rangetraut haben. Wie einfach wird es für sie sein ein solches Gerät zu bedienen. Nur einschalten und mit dem Finger die einzelnen Programme aufrufen. Kein hochfahren, kein ungelenkes Hantieren mit der Maus, keine verwirrenden Programme. Und das beste von allem, der Zugang zu Büchern und Zeitungen, der vorher durch die zu kleine Schrift erschwert war, wird wieder möglich sein, weil sich die Schrift mühelos vergrößern lässt. Vielleicht wird der Anblick von Senioren im Altenheim, die sich kichernd über ihr iPad beugen und Spaß haben wie die Teenager, schon bald zum Alltag gehören. Was dieses Gerät für die Familienkommunikation bedeuten wird, kann heute noch gar nicht ermessen werden. Und macht man sich heute Gedanken, ob man heute seine Eltern bzw. Kinder als Freunde bei Facebook annimmt, wird sich diese Frage ab März dann vielleicht auch auf die Großeltern ausdehnen.

Das ist nur ein kleiner Aspekt, wie die Einführung des  iPad Auswirkungen auf die Gesellschaft haben wird. Super gespannt bin ich, ob der Markt der Zeitungen dadurch auf eine kleine Revolution erleben wird, und sich eine Möglichkeit schaffen wird, neue Geschäftsmodelle zu erschliessen.

Und das meinten die Tagesthemen am Tag der Einführung dazu:

Aus der Flut der Artikel über das iPad (+apple) habe ich mal die in meinen Augen lesenswerten rausgegriffen:

Advertisements