In der wunderschönen Abteikirche in Tholey fand heute das erste Konzert im Rahmen der „Internationalen Tholeyer Orgeltage 2010“ statt. Und was für einen Organisten hatten sie eingeladen. Zu Gast war Francois Houbart, der Titularorganist der Madeleine in Paris und als einer der größten Improvisatoren unserer Zeit gilt.

Gespielt wurden Stücke von Bach, Couperin, Grigny, Saint-Saens sowie 2 Improvisationen zu Kirchenliedern.

Das folgende Video kann nur einen kleinen Eindruck von dem vermitteln, was wir heute Mittag in ähnlicher Form in Tholey erleben durften.

Weitere Termine für sicher eben so außergewöhnliche Konzerte:

  • 3. Juni: Orgelkonzert für 4 Hände und 4 Füße mit Bernhard Leonardy und Philippe Delacour
  • 4. Juli: Messe von Dvořák für 4-8 stimmigen Chor, Orchester und Orgel mit dem Vokalensemble 83 Saarbrücken
  • 29. August: „Die Faszination des Klanges von Trompete und Orgel“ mit Joel Schwartz und Philippe Delacour
  • 26. September: Orgelkonzerte von Händel für Orgel und Orchester
Advertisements