Orgel der Benediktinerabtei Tholey

Heute fand in der Benediktinerabtei in Tholey das letzte Konzert der diesjährigen Tholeyer Orgeltage statt. Und es war ein wirklich außergewöhnliches Konzert. In Zusammenarbeit mit dem Musikfestival Orgel ohne Grenzen wurde ein „Festliches Konzert für Trompete und Orgel“ gegeben. Philippe Delacour, Professor am Metzer Musikkonservatorium und Organist der Metzer Eglise Notre Dame und Joel Schwartz, Konzerttrompeter aus Straßburg spielten Stücke von Georg Friedrich Händel, Leopold Mozart, Johann Sebastian Bach und John Stanley. Es war ein überwältigendes Musikerlebnis. Mit meinem iPhone habe ich die Zugabe mitgeschnitten. Das Stück heißt: Trumpet Voluntary. Und dank tatkräftiger und unermüdlicher Hilfe von Martin Unverdorben der mich als  @wissenmachtnix über Twitter durch die Klippen von WordPress gelotst hat, könnt ihr es euch auch anhören. Das Hochladen in den Blog hat übrigens länger gedauert als der Besuch des Konzerts.

Nachtrag: Habe den Mitschnitt nach den Hinweisen von @violinista und @illiconvalley entfernt. Ich werde mich um eine Erlaubnis bemühen.

Advertisements