In den letzen Tagen habe ich jeden Tag mindestens einmal gebloggt, allerdings nicht hier, sondern im Bauernblog. Und immer ging es um ein schlimmes Thema, um Dioxin. Wie schön, wenn man dieses ernste Thema auch mal für etwas lustiges unterbrechen kann. Und zum 1. Mal nutze ich einen Blogpost in 2 Blogs, da sich die Lesergruppen überhaupt nicht überschneiden.

Bedauerlicherweise gibt es das folgende Video nur auf englisch. Aber es ist wirklich klasse. Angeblich hat Google eine App  entwickelt, mit dem man die Laute der Tiere per Handy übersetzen lassen kann. Eine wirklich witzige Idee. Im ersten Video wird die “Technik” erklärt und ein Schwein und ein Esel interviewt, im zweiten Video, erzählt die Kuh, dass sie die Antwort auf den Sinn des Lebens gefunden hat. Anhänger von Douglas Adams und dem Buch: “Per Anhalter durch die Galaxis” wissen natürlich gleich, worum es sich handelt, wenn die Kuh ausführt, dass die Antwort 42 ist. Viel Spaß mit den beiden Videos.

Das Erscheinungsdatum der Videos ist übrigens der 31.März :-). Der Tag später wäre ja auch zu offensichtlich gewesen.

Auf das 1. Video wurde ich bei @AnikaGeisel auf Twitter aufmerksam.

Advertisements