9 Jahre waren  es heute um 22.30 Uhr, dass ich die letzte Zigarette ausgemacht habe. Vorausgegangen ist eine 26-jährige Raucherkarriere. Und kaum jemand, der mich damals kannte, hätte auch nur einen Cent darauf gewettet, dass ich es diesmal schaffen würde. Aber ja ich habe es geschafft, und nein ich vermisse nichts, gar nichts. Und wenn ich  daran denke welchen Gesundheitsgefahren ich mich ausgesetzt habe, dann wird mir heute noch schlecht.

Mehr über meine Raucherkarriere im Blogpost: Von einer die auszog: das Rauchen zu verlernen.

Zur Feier des Tages ein paar interessante Artikel zum Thema

Und dann gibt es ja noch das Thema Radioaktivität und Rauchen. All die Raucher die soviel Angst vor Kernkraft und ihren Folgen haben, habt ihr euch schon mal klar gemacht, wieviel Radioaktivität ihr euch mit dem Rauchen aussetzt?

Advertisements