Seit Oktober 2008 blogge ich unter Bachmichels Haus. Über 100.000 Besucher haben seitdem 457 Beiträge gelesen und 1.637 Kommentare hinterlassen. Und eigentlich will ich schon seit langem das Blog auf eine eigene Domain umziehen, aber dann kam immer wieder was dazwischen. Bachmichels.de habe ich mir übrigens schon vor langem schützen lassen, so dass der Name bleiben wird, auch wenn sich das Aussehen bald ziemlich ändern soll.

Wie das Ganze aussehen soll, da habe ich auch schon recht klare Vorstellungen, aber an einem Punkt hakt es immer wieder.

Ich würde gerne 3 Kategorien einrichten, aus denen der jeweils letzte Artikel beim aufrufen des Blogs zu sehen sein wird. Ein bisschen in der Art wie es Alexandra Graßler in ihrem Blog: Wissensagentur auch hat. Was mir jetzt fehlt, und hier kommt ihr ins Spiel, das sind die Namen für die Kategorien.

In der ersten Kategorie würde alles zusammengefasst was Kultur und Literatur betrifft, aber auch Netzfundstücke und persönliche Blogpost. In der zweiten alles zum Thema: Wissen, Technologie und Zukunft und die dritte Kategorie alles zum Thema Religion.

Jetzt fällt es mir sehr schwer für die ersten beiden Kategorien einen Oberbegriff zu finden, der griffig ist und von jedem (naja von den meisten) verstanden wird. Und noch dazu würde ich ja sehr gerne mit der Thematik Bauernhaus spielen, denn Bachmichels Haus ist ja ein altes Bauernhaus.

Eingefallen als Oberkategorie wäre mir für die erste Kategorie: Herdbank oder Ofenbank oder Bauernstube. Und für die dritte Kategorie: Herrgottswinkel, aber für die zweite fällt mir gar nichts ein, und so ganz glücklich bin ich mit den anderen auch nicht.

Jetzt wäre ich euch sehr dankbar wenn ihr mir mit Rat und Tat zur Seite stehen würdet und in den Kommentaren hinterlassen würdet, was euch so einfällt. Und bitte lasst euch nicht entmutigen, man kann noch kommentieren nur muss man dazu eeeeewig runterscrollen (und weil das mit dem kommentieren so schwierig geworden ist, deswegen habe ich jetzt auch endlich die Umstellung in Angriff genommen).

Ach ja und wenn es etwas gibt, dass euch in diesem Blog fehlt oder ihr Tipps für mich habt, auch die werden gerne genommen.

Advertisements