Man kennt es ja von Spielen, wenn etwas nicht so läuft wie man will, dann drückt man einfach den Reset Knopf und beginnt noch mal von vorne. Oder früher, als man noch zu Schule ging: Im nächsten Schuljahr wird alles besser. Und der Jahresbeginn ist für viele ja ein willkommener Moment so einen kleinen Lebens-Reset durchzuführen  und die 12 niegelnagelneuen Monate und 365 unverbrauchten Tage mit ihren Möglichkeiten und Chancen zu nutzen. Die Anleitungen im folgenden Video sind immer nützlich, ob man mit seinen Zielen am Neujahr oder an jedem x-beliebigen Tag startet

Allen Blogleserinnen und Bloglesern wünsche ich ein gutes neues Jahr, angefüllt mit Glück, Zufriedenheit und Gesundheit und Herausforderungen die sich meistern lassen.

 

Nachtrag: In der FAZ kann man einen sehr guten Artikel lesen zum Thema gute Vorsätze: Warum gute Vorsätze so selten halten.

Advertisements